Tennengau Climbers

Zinalrothorn (4221m) am 12.09.2018

 

Nach dem Obergabelhorn und dem Hüttenabend auf der Rothornhütte machten wir uns am nächsten Morgen dann auf zu unserem letzten Ziel dieses Urlaubs, dem 4221m hohen Zinalrothorn. Auch hier gab es wieder super Verhältnisse und so durften wir auch noch auf diesen traumhaften Gipfel stehen. Danach ging es wieder retour zur Hütte und nach einer kurzen Rast wieder über einen laaangen Abstieg zurück ins Tal nach Zermatt.

 

 

 

mehr.....

Obergabelhornüberschreitung (4063m) via Arbengrat am 11.09.2018

 

Nach einer Nacht in Visp am Campingplatz mit Pool :-) machten wir uns dann am Tag nach dem Weisshorn auf ins Arbenbiwak um am nächsten Tag über den Arbengrat auf das Obergabelhorn aufzusteigen. Der Zustieg zum Biwak führt durch ein extrem idyllisches Tal vorbei an der Stefelap mit ständigem Blick in die Nordand des Matterhorns. Am Biwak angekommen waren wir echt erstaunt wie sauber und gemütlich dieses war, also an dieser Stelle danke an die Hüttenwarte welche hier wirklich hervorragende Arbeit leisten.

 

mehr.....

Weisshorn (4505m) im Wallis am 09.09.2018

 

Als wir im letzten Jahr von der Monterosagruppe aus diese formschönen Gipfel sahen, wussten wir, dass wir auch diesen Spitzen noch einen Besuch abstatten möchten. Geplant waren diese bereits in den Sommerferien, leider spielte uns aber das Wetter nicht so ganz mit und wir fuhren stattessen in die Dolomiten.

 

Nun nutzten wir wahrscheinlich eine der letzten Chancen für heuer und das bei bestem Wetter mit optimalen Verhältnissen. Als erstes nahmen wir das Weisshorn in Angriff und machten uns auf zur malerisch gelegenen Weisshornhütte. Hier gibt es eigentlich nicht mehr zu sagen als kleine aber äusserst feine Hütte, supernette Wirtsleute und super Essen inkl. Nachschlag. Hier merkt man einfach, dass der Tourismus noch nicht so richtig Einzug gehalten hat und so wird man gefragt was man vor hat und vergewissert sich ob die Gäste auch wieder gut vom Berg zurück kommen.

 

mehr.....

Grosswand - Gosaukamm (2415m) am 09.08.2018

 

Immer wenn wir auf dem Gipfel der Bischofsmütze standen, schweifte unser Blick zur Großwand. Dieser formschöne Gipfel im Gosaukamm wird nämlich eher selten bestiegen aber wahrscheinlich nur, weil dieser im Schatten der Mütze steht und deshalb für viele nicht interessant wirkt. Dabei ist die Großwand ein traumhafter Aussichtsberg vom dem man super in die Nordwand der Bischofsmütze, den Dachstein und viele andere schöne Gipfel sehen kann.

 

Nur der Aufstieg über das Stuhlloch ist ein wenig mühsam aber lohnt sich dennoch in jedem Fall.

 

mehr.....

Glocknerwandüberscheitung am 28.07.2018

 

Bereits seit längerem stand die Glocknerwandüberschreitung auf unserer To-Do-List und nachdem unser heuriger Sommerurlaub in die Dolomiten führte, lag diese eigentlich auf dem Weg.

 

Start war heute Morgen um kurz nach 02:30 Uhr am Parkplatz des Lucknerhauses in Richtung Stüdlhütte und weiter über das Teischnitzkees zum Fuß der Hoffmanspitze, wo die eigentliche Tour beginnt. Die Verhältnisse und das Wetter waren bis zum Gipfel der Hoffmannspitze perfekt, danach hüllte uns leider der Nebel immer mehr und mehr ein, so bekamen wir von der sonst so grandiosen Aussicht leider nicht allzu viel mit. Auch eine 2te Seilschaft war noch mit uns am Weg, 2 nette junge Burschen aus Tirol. Wie bestellt verzog sich dann auch noch der Nebel kurz bevor wir das Dach Österreichs erreichten. Nach einer kurzen Gipfelpause ging es dann über den Normalweg wieder zurück ins Tal und weiter nach Toblach wo schon Christian und Reini auf uns warteten.

 

mehr.....

Copyright © 2019 by Christian Auer. All Rights Reserved.