Tennengau Climbers

Klingspitz (1988m) mit Jens, Thresl, Wolfgang, Joe und Reini am 30.12.2012

 

WinterlandschaftStartpunkt war Hirschegg in Dienten, wo man über eine einspurige, steile Straße hinkommt. Leider hat das irgend so ein Depp nicht verstanden das die Straße arschglatt ist und rodelt mir mit seinen Kindern direkt vor das Auto..naja.. Gott sei Dank konnte ich rechzeitig bremsen und schaffte es auch mit „Ach und Krach“ nicht hängen zu bleiben.

 

Schi angeschnallt und über die Marbachhöhe auf den 1988m hohen Klingpitz.

mehr.....

Schöderhorn (2475m) mit Jens, Thresl, Joe und Reini am 29.12.2012

 

FöhnsturmDa bei uns am Tennengebirge nach wie vor viel zu wenig Schnee liegt, kam Jens auf das Großarltal. Tourmöglichkeiten gibt es da ja genug, leider schaute es auch dort mit dem Schnee mager aus… aber wir entschieden uns für das 2475m hohe Schöderhorn oder auch gr. Mureck genannt.

 

Startpunkt war Hüttschlag, von dort ging es teilweise über einen Forstweg auf die Kreealm, somit war das mit dem Schnee auch kein großes Problem.

mehr.....

Gsenghoehe mit meinem Göd am 27.12.2012

 

GsengalmDas Wetter.. wechselhaft und nicht wirklich stabil, da ist die „Gsengheh“ wirklich a sehr gute Alternative.

 

Los ging es bei meinem Göd in Fischbach, wo man direkt vor der Haustüre starten kann…so etwas hat man wirklich nicht alle Tage.

 

mehr.....

Gamsfeld am 14.12.2012

 

Gipfel des GamsfeldEin freier Freitag muss natürlich genutzt werden und da Ich alleine unterwegs war, war das Gamsfeld eine super Alternative, denn auf diesem Berg ist man so gut wie nie alleine unterwegs.

 

Mittlerweile hat sich der frische Neuschnee auch schon ein wenig gesetzt und so kommt man nicht mehr bei jedem Schwung auf Gras und Steine.

mehr.....

Braunedl und Labenberg am 21.04.2012

 

Ein Auerhahn bei der BalzGestern habe ich stundenlang nach einem Tourenpartner für den Bleikogel gesucht, dann habe ich endlich einen gefunden. Als heute Morgen unser Wecker klingelte, hat es leicht geniselt, also Tour gestrichen.

Somit gings wieder ab ins Bett, als ich dann um 8 wieder Wach wurde, war schönstes Wetter.... Mein Kollege hatte aber nur bis Mittag zeit, somit hat sich die Sache endgültig erledigt.

mehr.....

Braunedl am 09.04.2012

 

Abklettern zu EisrinneDa der Wetterbericht für heute eigentlich nicht so gutes Wetter angesagt hatte, habe ich leider ein wenig zu lange geschlafen und wenn im Garten schon bald die Blumen blühn, muss man normal ein bisschen weiter rauf um zum Schnee zu kommen.

Aber dann ist mir der 1894m hohe Braunedl eingefallen, ich war zwar dieses Jahr schon 2mal oben...doch...was solls um die Uhrzeit blieb mir eh nix andres übrig...

mehr.....

Braunedl am 18.03.2012 mit Reini, Christian und Steffi

 

Reini und Christian am GipfelNach der gestrigen Dachsteinüberchreitung brachen wir heute zu einer eher gemütlichen Tour auf den 1894m hohen Braunedl, welcher zur Osterhorngruppe gehört, auf.

 

Los gings am Parkplatz der Rinnbergalm, wie immer bei so einem Wetter muss man hier wegen der vielen Gamsfeldtouristen um einen Parkplatz geiern. Auf den Braunedl jedoch gehen eher weniger Leute von hier weg, da von der Postalm aus der Gipfel etwas leichter zu erreichen ist.

 

Vom Gipfel aus, sieht man herrlich das ganze Daschteinmassiv, welches alles nur Spiegelt von dem vielen Eis. Kein Wunder dass wir gestern Eislaufen mussten am Gletscher *g*

 

mehr.....

Dachsteinüberschreitung am 17.03.2012 mit Joe Feichter und Jens Reindl

 

GipfelfotoEins meiner Ziele in diesem Jahr war der 2995m hohe Dachstein. Mit viel Überzeugungskraft habe ich Joe und Jens überreden können um heute zu starten.

Da Jens schon einige male am Gipfel stand, wollt er die Sache ein wenig verlängern:

 

Aufstieg von der Bachlalm in Filzmoos auf die Windlegerscharte, dann kurze Abfahrt auf dem kl. Gosaugletscher zur Adamekhütte, danach über den gr. Gosaugletscher zum Einstieg des Dachstein Westgrad. Vom Gipfel aus gings dann über den Randkluftsteig

mehr.....

Hochalmspitze am 10.03.2012 mit Theresa und Jens Reindl

 

Gipfelkreuz der TauernköniginMein erster 3000er mit 3360m, die Hochalmspitze, auch Tauernkönigin genannt, der Höchste Berg Kärnten's

 

Ab gings um 5:15 in Golling und mit Jens seinem Audi TT waren wir natürlich Ruck Zuck im Maltatal beim Montebauer, was der Ausgangspunkt der Tour war. Anfangs hatte ich noch leicht lachen, bei einer ewig langen, fast flachen Forststrasse bis zum Gössspeicher. Aber dann gings allmählich zur Sache und ich merkte dass die beiden, Jens und Theresa, ein wenig mehr Hochtouren unternommen haben als ich :-(

mehr.....

Sonntagskogel am 11.02.2012 mit Jens, Roland, Joe und Matthias

 

Windig und KaltDie Wettervorhersage schaut Gut aus, Zeit haben wir auch...also...es spricht nichts gegen eine coole Skitour, nur der Lawinenbericht ist nicht so vielversprechend... Somit haben wir uns für den 2046m hohen Sonntagskogel entschieden, der hat zwar kein Gipfelkreuz aber ist wirklich ein Schöner Berg.

 

Los gings vom Quehenbergbauer, unter dem Schober entlang zur

mehr.....

Copyright © 2019 by Christian Auer. All Rights Reserved.