Tennengau Climbers

Watzmannüberschreitung (2713m) mit Maria am 10.12.2016

 

Nachdem bekanntlich im Sommer am Watzmann die Hölle los ist, war die Überschreitung nie wirklich ein Thema bei uns. Im Winter oder bessergesagt vor dem Winter ist dies jedoch eine gute Alternative, wenn im Gelände noch zu wenig Schnee liegt für eine lohnenswerte Skitour.

 

Die Tour wäre auch gut ein einem Tag zu meistern, aufgrund der Anfahrt starteten wir aber bereits am Freitagnachmittag aufs Watzmannhaus um die Abendstimmung in den Bergen zu genießen. Leider war zu später Stunde dann der Winterraum ziemlich gut gefüllt und es gab anstatt der Stille und Einsamkeit ein ausgiebiges Schnarchkonzert von etwas angeheiterten tschechischen Kollegen.

mehr.....

Großglockner (3798m) via Stüdlgrat mit Maria und Patrick am 29.09.2016

 

Da wir bereits mehrmals über die perfekten Bedingungen am Stüdlgrad gelsesen haben, packten wir gestern unsere 7 Sachen und machten uns um 7 Uhr abends noch auf nach Osttirol zum Parpklatz des Lucknerhaus. Nach einer „gemütlichen“ Nacht im Auto bzw. Zelt brachen wir früh morgens auf in Richtung Stüdhütte und in weiter Folge über das Teischnitzkees zum Einstieg des Stüdlgrates.

Die Bedingungen sowie die Frequentierung waren perfekt, so standen wir bereits gegen 09:15 Uhr am Gipfel des Großglockners. Nach einer kurzen Rast ging es dann wieder über den Normalweg zurück ins Tal. Der Abstieg übers Leitl war fast ein wenig traurig, kein Schnee, fast kein Eis, dafür viel Schotter.

mehr.....

Gr. Bischofsmütze (2458m) mit Maria, Betti, Simon, Michi und Dominik am 11.09.2016

 

Betti, Simon, Dominik und Michi wollten unbedingt mal am Gipfel der Bischofsmütze stehen. Nachdem wir nach dem langen Tag gestern zum Klettern nicht wirklich motiviert waren und das Wetter auch noch bis zum späteren Nachmittag aushalten sollte, erfüllten wir ihnen den Wunsch.

Maria nahm Betti unter ihr Fittiche und ich den Rest. Alle 4 haben den Aufstieg, wie Abstieg super gemeistert und wir standen an einem Wochenende gleich 2 Mal auf, für mich, einem der schönsten Gipfel überhaupt.

mehr.....

Chamonix am Mont Blanc vom 04.08.2016 - 15.08.2016

 

Nach den letzten beiden Kletterurlauben auf der französischen Insel Korsika stand heuer das Festland Frankreichs am Plan. Unser Ziel Chamonix am Mont Blanc.

 

Die Kletterei im Mont Blanc Massiv gehört sicher zu den schönsten der Welt und natürlich zählt auch der Mont Blanc, mit 4810m der höchste Punkt der Alpen, zu den Höhepunkten unseres Urlaubs.

mehr.....

Wiesbachhorn (3564m) mit Maria, Conny und Christian am 30.07.2016

 

Schon seit längerem stand das Wiesbachhorn auf unserem Tourenplan, eig. eher als Skitour, da es hier aber 1stens viel Kondition und 2tens sehr sicherer Verhältnisse bedarf, kam es nie zur Umsetzung. Deshalb machten wir den 3564m hohen Gipfel vorerst mal im Sommer, die Skitour steht aber trotzdem noch an…

 

Im Sommer gelangt man leider nur mit dem Bus zum Stausee Mooserboden. Der Aufstieg hierher wäre zwar auch zu Fuß möglich aber bei ca. 5h Gehzeit lt. Beschilderung nicht wirklich sinnvoll. Also fuhren wir mit dem ersten Bus zu den Stauseen und marschierten dort um 07:00Uhr in Richtung Gipfel.

mehr.....

Copyright © 2019 by Christian Auer. All Rights Reserved.